Suchen:

(weitergeleitet von Veranstaltungen.Usable-Security-Vortrag-Mai-2017)

Usable Security

Generelles

Was:Vortrag
Wann:07. Juli um 15:00 Uhr
Dauer:ca. 60 Minuten
Wo:im Honeypot
Anmeldung:einfach eine kurze Mail an events@finf.uni-hannover.de, dass ihr teil nehmt
Vortragende:Sascha Fahl und Karoline Busse
Folien:Usable Security: Was ist das und wozu in aller Welt braucht man das?

Was ist Usable Security und warum ist es cool?

IT-Sicherheit ist ein wichtiges Thema, denn ein Großteil menschlicher Interaktion läuft heutzutage über das Internet ab. Während Snowden-begeisterte Nerds freudig mit Kommandozeilen-Tools und komplizierten Interfaces arbeiten, schreckt das die Menschen in unserem persönlichen Umfeld - Familie, fachfremde Freunde - eher ab. Die Forschungsdisziplin der Usable Security beschäftigt sich damit, genau solchen Leuten die Vorzüge sicherer Kommunikation schmackhaft zu machen.

Wir möchten euch anhand vieler lustiger Beispiele zeigen, warum Usable Security wichtig ist, wie man sichere und benutzbare Software baut und wie man herausfindet, ob die Leute sie auch wirklich gut finden.

Voraussetzungen:

  • Interesse an IT-Sicherheit
  • idealerweise ein grundlegendes Verständnis der Grundlagen von Transportverschlüsselung (z.B. SSL) und Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (z.B. PGP) > siehe FAQ

Ablauf:

  • Vortrag mit anschließender Diskussionsrunde

FAQ

Ich kann mit Transportverschlüsselung und Ende-zu-Ende-Verschlüsselung gar nichts anfangen.

Kein Problem. Die Grundlagen werden am Anfang des Vortrags noch einmal erläutert, sollte das gewünscht sein. Gib also bei deiner Anmeldung einfach an ob du gerne die Grundlagen hören würdest.

Ich habe noch keine Antwort auf meine Mail bekommen.

Es dauert manchmal etwas länger bis wir antworten, also einfach abwarten.

Ich habe noch weitere Fragen.

Schreibe eine E-Mail an events@finf.uni-hannover.de.

Zuletzt geändert am 10. Juli 2017