Suchen:

InfoLOUNGE

Was ist die InfoLOUNGE?

Unter Leitung des SE ist ein moderner Arbeitsraum für Informatik-Studierende entstanden, der Arbeitsplätze für über 50 Leute bietet. Ausgestattet ist er mit Gruppentischen, Whiteboards, einem Smart-Board und einem Besprechungsraum. In der Küchenzeile gibt es neben Kaffeemaschine und Wasserkocher sogar eine Geschirrspülmaschine.

Wo?

Die InfoLOUNGE befindet sich im Uni-Hauptgebäude (Welfenschloss) in F111.

Zugang

Der Zugang ist Informatik- und TI-Studierenden vorbehalten. Die Tür ist mit einem Zahlencode gesichert, welcher beim Studiendekanat (Fr. Vais) oder bei der zentralen Schließanlagenverwaltung (Hr. Hartmann) in Erfahrung gebracht werden kann.

Ausstattung

In der InfoLOUNGE wird folgende Ausrüstung bereitgestellt:

  • mehrere Bildschirme
  • Whiteboards
  • Smartboard
  • Drucker/Kopierer
  • Wasserkocher
  • Spülmaschine
  • Kühlschrank

Bilder


Geschichte

Die InfoLOUNGE wurde im Januar 2012 offiziell eingeweiht. Zunächst konnten dort nur die Gruppen des Softwareprojektes und einige andere arbeiten. Dann wurde der Raum auch den anderen Studierenden zur Verfügung gestellt werden.

Finn Brinkmann kümmerte sich damals um die Innenausstattung und organisierte einen Sandwichmaker, Geschirr, Besteck, uvm. Die Foramlitäten der Zugangsberechtigungen wurden erst später, seit April 2012, geklärt. Seit dem steht den Informatikstudenten ein sehr moderner Arbeitsraum zur Verfügung. Lange Zeit hat sich der Raum gut gehalten, es gab keine größeren Defekte, die Leute gehen pfleglich und gewissenhaft mit der Einrichtung um.

Seit Anfang 2016 steht in der InfoLounge ein neuer Multifunktionsdrucker, welcher von den Studenten ausgiebig genutzt wird.

Im Oktober 2016 fand hier das OE-Cafe statt, welches eine Kontaktmöglichkeit für Studenten und speziell für Erstsemester*innen ist.

Im November 2016 wurde das Transponderschloss gegen ein Zahlenschloss getauscht.

Zuletzt geändert am 19. Januar 2017